odjowejb7_edited_edited.jpg

 

SCHMIDI
 

SCHMIDHAUSER

Musiker-Maler
Schmidi-Schmidhauser-Langnau.jpg

Schmidi Schmidhauser & The Hasta Luegos
Abschluss-Tour | Konzert 18. Nov. 2022

Casino Theater Burgdorf  Ticketvorverkauf

Welch ein Glück: Frau Schmidhauser ersteht eine Gitarre, findet jedoch nicht genug Zeit, um zu üben. Also übereignet sie das Instrument ihren Buben. Beat und Jürg machen nicht lange Federlesens und rocken los. Einige Zeit danach spielt Beat, inzwischen zum Schmidi gereift, mit 14 Jahren seinen ersten Gig.

 

Heute, rund 1500 Konzerte und 46 Jährchen später, beglückt uns Schmidi mit seiner musikalischen Virtuosität, seiner feinen Wortakrobatik und der höchst ansteckenden schieren Freude am Vergnügen, uns allen Freude zu bereiten. Zum letzten Mal live. Weil, sagt Schmidi: «Es ist genug des Guten.» Als Komponist, Produzent, Musiker und Sänger hat er die Berner und Schweizer Musikszene massgeblich mitgeprägt. Das ist oft genug in währschaftes Büetzen ausgeartet. Nun will sich Schmidi hinfort Dingen widmen, die in all den Jahren zu kurz gekommen sind. Nicht kürzertreten. Aber breiter wirken.

 

Unbeschreibliches hat Schmidi auf tausendundeiner Bühne erlebt, wunderbare Freundschaften geschlossen, seine Musik in nahe Käffer, grosse Städte und ferne Länder getragen. Unterwegs war er unter anderem mit «Stop the Shoppers», «HOT DC», «Los Hobos», «Chica Torpedo», «Traktorkestar», «Oso loco», mit Polo, Kuno, Endo, Büne, Sina, Lo & Leduc – und immer wieder mit Jürg/Jiri, dem geliebten Brüetsch. Also dann: Macht die Bühne frei! Vor unseren Augen und Ohren schaltet Schmidi seinen Modus um – vom Künstlerleben zum Lebenskünstler.

 

Line-up:

Schmidi Schmidhauser, Gesang/Gitarre

Jürg Schmidhauser, Bass (Stop the Shoppers/Züri West)

Sämi Baur, Schlagzeug (Stop the Shoppers/Shirley Grimes/Trummer/Heidi Happy)

Remo Kessler, Gitarre (Schmetterband/Schmidi Schmidhauser and the Moudis/Sina/Gianna Nannini)

Niculin Christen, Keyboard/Handorgel (Schmidi Schmidhauser and the Moudis/Bait Jaffe/Little Pocket)

Kennerinnen der hiesigen Szene ist er längst ein Begriff, seine Reputation ist höchst respektabel, sein Ruf legendär. Die Rede ist von Schmidi Schmidhauser, dem umtriebigen Mundartsänger, Komponisten, Texter, Bandleader, Produzenten und Musiker. Dieser Mann, gelernter Schreiner, macht Nägel mit Köpfen.

Andi Hug Patent Ochsner